Bonkos’ kurze Filmkritik zu “Resident Evil: The Final Chapter”:

Bonkos’ kurze Filmkritik zu “Resident Evil: The Final Chapter”:

+ Solide Action
+ Solide Zombies
+ Solide Story
– 3D

Alles in allem ist “Resident Evil: The Final Chapter” ein solider Action-Zombie-Film. Und damit fügt er sich perfekt in die Filmreihe ein. Ob er wirklich das finale Kapitel darstellt, sei mal mit einem großen Fragezeichen versehen. Milla Jovovich wirkt in diesem sechsten Resident Evil Film weit weniger kampfmaschinenmäßig und lässt auch uncoolere Charakterzüge geschickt aufblitzen. Gewürzt mit netten Ideen, vielen bekannten Elementen und einer runden Story ist trotz geringem Budget ein ansehnlicher Actionstreifen entstanden. Einzig das 3D kann man sich sparen.

8/10 Punkte

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*

Email

Website